Das Projekt

Im Zuge des Verbundprojekts »LamA® – Laden am Arbeitsplatz« wird seit 2018 bundesweit an 38 Fraunhofer-Instituten Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge ausgebaut. Rund 500 Ladepunkte stehen nicht nur für Dienstwagen und Mitarbeitende, sondern auch für Externe zum Laden zur Verfügung. Damit entsteht ein Ladeinfrastruktur-Reallabor, mithilfe dessen zukünftig wichtige Erkenntnisse im Bereich Ladeinfrastruktur gewonnen werden. Mehr Informationen zu dem Verbundprojekt LamA finden sie auf www.lama.zone

Fragen zum Laden?

Wenn Sie Fragen zum Laden haben, nutzen Sie bitte unseren FAQ.

Laden
mit App

Sie haben die Möglichkeit, ohne feste Vertragsbindung per Smartphone-App an unseren LamA®-Ladestationen zu laden. Dazu können Sie entweder punktuell mit der Adhoc-Ladeapp „charge it easy“ unseres Partners Eneco oder mit einer Smartphone-App eines Fahrstromanbieters wie z.B. mobility+ oder E.ON Drive laden. Dabei entfallen monatliche Kosten, da Sie nur das bezahlen, was Sie tatsächlich am Ladepunkt für Ihren Ladevorgang verbrauchen.

Um den Ladevorgang zu starten, wählen Sie einfach den gewünschten Ladepunkt manuell über die Ladepunkt-ID in der App aus oder scannen den QR-Code auf der Ladesäule und folgen den Anweisungen in der App.

Bitte beachten Sie, dass beim Laden mit der „charge it easy“ App die Tarifkonditionen von Eneco gelten und beim Laden mit Apps anderer Fahrstromanbieter die ausgewiesenen Tarife des jeweiligen Anbieters gelten.
Mit Eneco Adhoc Laden!*
* Link führt zu einer externen Website!

Laden
mit Mitarbeitenden-Ladekarte

Als MitarbeiterIn der Fraunhofer-Gesellschaft oder eines Fraunhofer-Instituts können Sie mit der Mitarbeitenden-Ladekarte zu vergünstigten Konditionen an unseren Ladestationen laden. Die Mitarbeiterkonditionen können über das Intranet der Fraunhofer-Gesellschaft eingesehen werden. Alternativ wenden Sie sich bitte an Ihren Standortverantwortlichen.

Die Mitarbeitenden-Ladekarte bietet Ihnen Zugang zu allen Ladepunkten an Ihrem Standort sowie zu allen Ladepunkten im LamA-Ladenetzwerk.

Auf der Karte finden Sie die Standorte der Ladepunkt an Ihrem Institutsstandort und aller anderen Fraunhofer LamA-Standorte.

Laden
mit öffentlicher Ladekarte

Wenn Sie bereits einen Fahrstromtarif bei einem E-Mobilitätsanbieter haben, können Sie diesen auch an unseren LamA®-Ladestationen nutzen, sofern Ihr Anbieter an einer geeigneten Roaming-Plattform angebunden ist.
Unsere LamA®-Ladestationen sind an die Roaming-Plattformen hubject Intercharge, Gireve und e-clearing.net angeschlossen.


Wichtig: Bitte beachten Sie, dass die Tarifkonditionen für die Ladung - inklusive von Blockiergebühren - die von Ihrem E-Mobilitätsanbieter angeboten werden, auch beim Laden an unseren LamA®-Ladestationen gelten.